Wanderrucksack – Unser Vergleich und hilfreiche Tipps:

Nicht jeder Rucksack ist auch gleich ein Wanderrucksack. Klar kommt man auch mit herkömmlichen Rucksäcken gut umher, aber ein Wanderrucksack macht die Reise gleich viel angenehmer. Anders als herkömmliche Rucksäcke sind die Wanderrucksäcke nämliche darauf ausgelegt, auf langen Strecken so leicht und gemütlich wie möglich zu sein. Andere praktische Extras sind unter anderem viele kleine Extrafächer und generell ein größerer Stauraum.

Warum ein Wanderrucksack?

Normale Rucksäcke sind zwar schön und gut aber auf längeren Distanzen sollte man immer auf einen Wanderrucksack zurückgreifen. Diese sind nämlich perfekt dafür konzipier. Ein besonder wichtiger Punkt ist für uns der erhöhte Komfort beim Tragen, vor allem im Rückenbereich. Die meisten Wanderrucksäscke arbeiten mit Seitenklappen, die das Gewicht gleichmässig auf den Körper verteilen. So schlägt man sich nicht nur später nicht mehr mit Rückenschmerzen und Muskelkater herum, sondern kann auch längere Wege wandern.

Darauf gilt es beim Wanderrucksack Kauf zu achten:

Wer jetzt schon überzeugt ist, aber noch nicht ganz genau weiß, was genau man denn bei einem Wanderrucksack Kauf beachten sollte, für den haben wir hier die 5 wichtigsten Punkte zusammengefasst:

  • Gewicht: Wie viel kann das Modell tragen? Wir empfehlen bis zu 25 Liter für Wandern oder Bike & Hike, für die Kletterer unter uns aber eher an die 30 Liter .
  • Stabilität: Verteilt der Wanderrucksack die Last genügend? Anzeichen dafür sind meist ein festes Gestell, dass einen Teil des Gewichts auf die Hüften verlagert. Aber Vorsicht: Dir Rückenplatte des Rucksacks sollte trotzdem flexibel sein. Am besten bietet sich hier ein semifestes Material wie Plastik an. Das ist ideal vor allem beim Klettern oder jeglichen bewegunsreichen Aktion.
  • Rückenstabilität: Wie fest sitzt das Modell am Rücken? Je näher der Schwerpunkt des Rucksacks am Rücken liegt, desto besser ist es, je mehr man sich bewegt. Sollte man aber eine etwas ruhigere Kugel schieben, kann man auch nach Modellen mit etwas weiterer Distaanz vom Rücken schauen. Das heisst allerdings nicht, dassman ein komplett loses Modell kaufen sollte. Stattdessen kann man darauf achten, dass sich der Rucksack leicht verschieben lässt.
  • Atmungsaktivität: Ist der Rucksack in der Lage, genug Luft für mich hindurchzulassen? Das hängt natürlich auch sehr davon ab, wie fest sie den Rucksack am Rücken befestigen möchten. Soll der Rucksack eher lose sein, muss man hier nicht spezifisch drauf achten. Bei anderen Wanderaktivitäten lohnt es sich allerdings, nach atmungsaktiven Modellen zu schauen.
  • Fixierungen: Welche Außenbefestigungen brauche ich? Besonders praktisch sind hier vor allem die kleinen Halterungen für Wanderstöcke. Flaschenhälter an den Seiten des Rucksacks gehören auch zur Standardausrüstung und erleichtern vor allem den Zugriff. Wer gerne klettern geht, möchte sich außerdem vielleicht gerne nach Pickelschlaufen umsehen.

Deuter Gröden 32 Classic

Der Deuter Gröden 32 Classic ist eine Revision des Kassenschlagers, den die Firma schon 1984 herausbrachte . Die Firma Deuter ist seit jeher für Qualität und ein gutes Preis-Leistungsverhältnis bekann und beliebt und auch hier enttäuscht sie nicht: Das Modell behauptet sich durch hervorragende Belüftung durch das patentierte Aircomfort Netzrückensystem. Dadurch spürt man sogar bei etwas festerer Einstellung einen angenehmen Lufthauch beim Wandern. Andere nützliche Features sind.

Richtig toll finden wir auch die Imprägnierung, die jeglichen Schmutz und Dreckswasser abperlen lässt.Das beste daran: Der gesamte Rucksack ist PVC frei, das bedeutet, dass für die Imprägnierung keine Umweltschädlichen Materialien benutzt wurden. Außerdem besitzt der Rucksack eine eingebaute Regentasche, die den Inhalt extra trocken hält. Diese besitzt sogar ihr eigenes Fach zum Verstauen! Insgesamt ist der Gröden 32 Classic ein sehr guter Allrounder, der für das Geld einiges zu bieten weiss!

Angebot
deuter Gröden 32 Classic Wanderrucksack, Lapis-navy
  • Maximale Belüftung durch das Aircomfort Netzrücken-System sorgt für besten Tragekomfort
  • Ergonomisch geformte, kompakte Hüftflossen für eine gute Lastübertragung
  • Der RundProfilrahmen aus dauerelastischem Federstahl gibt dem Netz seine feste Spannung und überträgt die Last auf den Hüftgurt
  • Abnehmbare Regenhülle mit eigenem Staufach
  • Praktische Deckeltasche mit Reißverschluss gewährt Zugriff auf die wichtigsten Gegenstände

Vaude Brenta

Das Modell Brenta der Firma Vaude gehört zwar normalerweise zu einer etwas höheren Preisklasse, ist dafür aber umso flexibler. Durch die vielen verstellbaren Extras bekommt man hier quasi mehrere Rucksäcke zum Preis von einem. Besonders mögen wir hier die praktische Fächeraufteilung: Der Tagesrucksack hat einen praktischen Frontzugang, für einen schnellen Zugang zum Rucksackinhalt. Dazu sorgen Kompressionsriemen für den optimalen Halt in jeder Situation.

Diese flexibiltät wird nochmal extra unterstrichen, durch die einstellbare Rückenlänge. Hier kann man also ganz für sich entscheiden, wie man die Mischung aus Komfort und Festigkeit des Rückens regeln möchte. Das ist besonders praktisch, die vielleicht gerne mal zwischen längeren und kürzeren Strecken hin und her wechseln.

Angebot
Vaude Rucksäcke40-49L Brenta 36+6, Black, One Size, 14394
  • Sportlicher Wanderrucksack für Damen und Herren: Der Weg ist das Ziel. Der Brenta 30 Outdoor Rucksack ist ein besonders sportlicher Wanderrucksack für anspruchsvolle Tagestouren
  • Rucksack mit Rückenbelüftung: Dank des innovativen und sehr gut belüfteten Aeroflex 3D-Rückensystems, der ErgoShape-Träger und der verstellbaren Rückenlänge passt er sich schnell und einfach an
  • Praktische Fächeraufteilung: Der Tagesrucksack hat einen praktischen Frontzugang, für einen schnellen Zugang zum Rucksackinhalt. Zudem sorgen Kompressionsriemen für optimalen Halt in jeder Situation
  • Weitere Funktionen: Wertsachenfach, Stretchfach an der Vorderseite, Aufnahme für Trekkingstöcke, Vorrichtung für ein Trinksystem und die integrierte Regenhülle runden den Brenta Daypack ab
  • Green Shape Label: Der funktionelle und umweltverträgliche Travel Backpack besteht aus nachhaltigen Materialien. Bei der Herstellung wird auf faire Arbeitsbedingungen in der gesamten Lieferkette geachtet

Wisport Trekking/Wanderrucksack

Wisport versucht hier gleich zu Anfang mit einer Sache groß Eindruck zu schinden: Der massiven Menge an Platz, die es in diesem Rucksack gibt. Mit knapp 75 Litern ist dies am oberen Ende für die meisten Wanderrucksäcke. Das heisst allerdings meistens auch, dass er für kleinere Touren nicht ganz so geeignet ist. Dafür lohnt es sich auf längeren Wanderungen umso mehr. Die Firma scheint auch darauf abzuzielen, ein sehr langlebiges Produkt zu gestalten: Bei Kauf gibt es ganze 5 Jahre Herstellergarantie.

Das einzigste, was wir zu bemängeln hätten, wäre das die Firma mit einem Bonus E-book wirbt. Wer jetzt allerdings denkt, es handle sich hier um ein tatsächliches E-Book der wird leider enttäuscht. Es handelt sich lediglich um eine online Anleitung für den Rucksack.

Fazit

Egal welche Art von Wanderrung man gerne betreibt, der richtige Wanderrucksack darf nicht fehlen. Wer öfter mal etwas auf seine Touren mitnimmt, wird schnell zu schätzen wissen, wie viel einfacher ein Wanderrucksack das laufen über Zeit machen kann. Je nach Bedarf kann man hier noch auf einige der Zahlreichen praktischen Extras, wie den Trinkwasser Seitenträgern oder den Halterungen für Wanderstöcke greifen. Punkt ist, dass es für jede Situation den richtigen Wanderrucksack gibt. Wir hoffen mit dieser Übersicht konnten wir ihnen zum Kauf verhelfen!

Letzte Aktualisierung am 2.09.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API