Mit Nematoden gegen Schnecken

Deine Beete im Garten werden regelrecht kahl gefressen, aber mit Nematoden gegen Schnecken kannst Du gegen den Kahlfraß angehen.

Was sind Nematoden?

Bei Nematoden handelt es sich um Fadenwürmer, die mehr als 80 % aller mehrzelligen Tiere auf der Erde ausmachen.

Nematoden kommen nahezu überall vor. Du findest sie im Wasser genauso wie im Boden. Den Forschern sind stand heute ca. 20.000 verschiedene Arten bekannt.

Wie funktioniert das?

Die Nematoden dringen über die Körperöffnungen (Atemöffnung oder Mantelhöhle)  in die Schnecken ein. Dort parasitieren sich die Nematoden und die Schnecken hören nach ca. 3 Tagen mit der Fraß Tätigkeit auf und werden von innen heraus zersetzt. Der Tod tritt nach 6 bis 10 Tagen ein. In dieser Zeit kannst Du deutlich erkennen, wie die Schnecken anschwellen.

Nematoden sind dabei vollkommen unbedenklich für Menschen, Haustiere und andere Pflanzen.

Wie erfolgt die Anwendung?

Am einfachsten funktionieren Nematoden gegen Schnecken über das Gießwasser. Du gibst dazu die gekauften Nematoden in das Gießwasser und befeuchtest damit die entsprechenden Beete. Achte darauf, dass Du die Tage danach die Erde der Beete weiterhin feucht hältst.

Auch wenn die Nematoden gegen Schnecken für Haustiere und Kinder unbedenklich sind, solltest Du sie hier fernhalten. Außerdem musst Du Dir nach der Anwendung dringend die Hände gründlich waschen.

Außerdem ist es wichtig, dass Du mit dem Gießwasser mit den Nematoden keine essbaren Pflanzenteile benetzt. Gibt es in Deinem Haushalt Personen mit einem geschwächten Immunsystem, solltest Du auf den Einsatz von Nematoden komplett verzichten.

Bestseller Nr. 1
nemabest® HB Nematoden für 20m² (10 Mio.) gegen Engerlinge und Käferlarven vom Gartenlaubkäfer, Junikäfer, Maikäfer und Rüsselkäfer
  • Schnelle Lieferung: Versand am selben Tag bei Bestellung bis 12 Uhr (Mo.-Do.). Lieferung in der Regel bereits nach 1-2 Tagen!
  • nemabest HB-Nematoden (Heterorhabditis bacteriophora) bekämpfen ab 12°C Bodentemperatur Engerlinge und Käferlarven von dem Dickmaulrüssler, Gartenlaubkäfer, Maikäfer, Junikäfer und Purzelkäfer. Die höchste Wirksamkeit wird gegen junge Larvenstadien des ersten Entwicklungsjahres erzielt.
  • Es handelt sich um ein biologisches Produkt zur Schädlingsbekämpfung, welches für Menschen, Pflanzen und Wirbeltiere absolut ungefährlich ist.
  • Die Nematoden werden einfach mit dem Gießwasser ausgebracht und sind auch mit anderen biologischen Pflanzenschutzmaßnahmen kombinierbar. Eine detaillierte Anwendungsbeschreibung liegt bei.
  • 10 Mio. Nematoden reichen für eine Behandlung von 20m² Bodenfläche. Nematoden sind lebende Tiere und müssen zeitnah ausgebracht werden. Nemabest im Kühlschrank lagern und das Haltbarkeitsdatum beachten.
Bestseller Nr. 2
SC Nematoden - Biologische Schädlingsbekämpfung - ca. 6 Mio.
  • verderbliches Produkt; kein Umtausch/Rückgabe und keine Bevorratung möglich
AngebotBestseller Nr. 3
ETISSO Schnecken-Linsen 2 x 300 g Vorteilspack
  • zur erfolgreichen Bekämpfung von Nacktschnecken im Gemüse-, Obst- und Zierpflanzenbau, im Freiland und Gewächshaus
  • zur erfolgreichen Bekämpfung von Nacktschnecken im Gemüse-, Obst- und Zierpflanzenbau, im Freiland und Gewächshaus
AngebotBestseller Nr. 4
e-nema SF & SC Nematoden gegen Sch??dlinge im Gem??sebeet 2 x 10 Mio f??r je 20 m2 | nema-care
  • Marke: e-nema Gesellschaft für Biotechnologie und biologischen Pflanzenschutz mbH
  • e-nema SF & SC Nematoden gegen Sch??dlinge im Gem??sebeet 2 x 10 Mio f??r je 20 m2nema-care
  • Produktart: PEST_CONTROL_DEVICE
AngebotBestseller Nr. 5
Neudorff Ferramol Schneckenkorn. Zuverlässiger und schneller Schneckenschutz. Als wirksames Mittel zur Schneckenabwehr auch für den ökologischen Landbau geeignet, 1x 1Kg
  • Eisen-III-Phosphat sorgt für einen zuverlässigen Fraßstopp, der zum Schutz der Kulturpflanzen führt. Die Schnecken ziehen sich nach dem Köderfraß in ihre Verstecke zurück und sterben
  • Vielseitig - Der Schnecken Schutz sorgt für Schnecken Abwehr an allen Gemüse-, Obst- und Zierpflanzen im Garten. Die Schneckenkörner sind extrem regenfest durch neue Ködertechnologie. Es bleiben keine Schleim Spuren oder toten Schnecken im Beet
  • Schonend - Auf Grund der besonders schonenden Rezeptur unseres Bio Schneckenkorns ist keine Wartezeit bis zur Ernte notwendig. Ebenso werden Haustiere, Igel, Vögel, Regenwürmer, Bienen und andere Nützlinge nicht von dem Schneckenstopp beeinträchtigt
  • Keine Rückstände - Nicht aufgenommene Schneckenkörner zerfallen mit der Zeit in Eisen und Phosphat. Diese beiden Pflanzennährstoffe kommen auch natürlich im Boden vor und werden dann von den Pflanzen aufgenommen
  • Neudorff - Natürliches Gärtnern seit 1854. Das Zusammenwirken von Garten, Natur und Umwelt steht bei uns immer im Vordergrund. Bei unserer großen Auswahl umweltschonender Produkte werden stets Wirkstoffe eingesetzt, die möglichst aus der Natur stammen und keine oder nur geringe Auswirkungen auf die Umwelt haben

Voraussetzungen für erfolgreichen Einsatz der Nematoden gegen Schnecken

Vorweg musst Du wissen, dass Nematoden gegen Schnecken nur bei Nacktschnecken erfolgreich sind. Bei Gehäuseschnecken können die Nematoden nichts anrichten. Gleiches gilt auch für den Tigerschnegel. Dieser hat noch Gehäusereste unter seiner Haut, sodass er gegen Nematoden unempfindlich wird.

Weitere Voraussetzungen für ein gutes Gelingen sind:

  • Ab 5 Grad Bodentemperatur
  • Beste Wirkung bei 10 bis 15 Grad Bodentemperatur
  • Trockener Boden muss gewässert werden
  • Nach Aussetzen der Nematoden muss Boden für ca. 2 Wochen feucht bleiben
  • Nematoden sind UV-empfindlich. Daher ist ein Ausbringen abends oder bei bedecktem Himmel zu empfehlen.

Vor- und Nachteile von Nematoden gegen Schnecken

Vorteile

  • Wirksamkeit gegen Ackerschnecken eindeutig bewiesen
  • Nematoden sind auch Nützlinge für den Biolandbau.
  • Gehäuseschnecken, die unter Naturschutz stehen, wie etwa die Weinbergschnecke, werden nicht angegriffen.

Nachteile

  • Anwendung ist kompliziert
  • Fadenwürmer sind empfindlich gegen Hitze, Kälte, Licht und Trockenheit
  • Wirkung ist erst nach Wochen erkennbar – akuter Befall kann nicht bekämpft werden
  • Regelmäßiger Einsatz ist kostenintensiv
  • Laut Studien besteht ein gesundheitliches Restrisiko für den Menschen

Tipp: So geht Krähen vertreiben und Elstern vertreiben effektiv und umweltfreundlich.

Wo bekommst Du Nematoden gegen Schnecken?

Zum einen kannst Du sie im Fachhandel erwerben. Du kannst aber auch im Internet gezielt nach Nematoden gegen Schnecken suchen. Dort wirst Du mit Sicherheit fündig und kannst sehr gut die Preise vergleichen bzw. Dich über die Wirkung durch andere Nutzer informieren.

Nematoden kannst Du nicht lagern. Dies bedeutet, dass Du sie immer kurzfristig besorgen musst und dann nach Möglichkeit auch komplett aufbrauchst.

Die verschlossene Packung kannst Du 2 bis 3 Wochen im Kühlschrank lagern. Die Temperatur im Kühlschrank sollte zwischen 2 und 5 Grad liegen. Ist die Packung erst einmal geöffnet, verkürzt sich die Haltbarkeit der Nematoden auf 2 bis 5 Tage.

Nematoden gegen Schnecken nur im Extremfall

Wenn Du Dir die Nachteile der Nematoden gegen Schnecken anschaust, ist es ratsam sie auch nur im Extremfall anzuwenden. Diese wäre dann der Fall, wenn die Ackerschnecke Deine komplette Ernte in Gefahr bringen würde.

Da Nematoden sehr kostenintensiv sind, solltest Du nach anderen kostengünstigeren Methoden suchen.

Letzte Aktualisierung am 12.06.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API