Mit Nematoden gegen Schnecken

Deine Beete im Garten werden regelrecht kahl gefressen, aber mit Nematoden gegen Schnecken kannst Du gegen den Kahlfraß angehen.

Was sind Nematoden?

Bei Nematoden handelt es sich um Fadenwürmer, die mehr als 80 % aller mehrzelligen Tiere auf der Erde ausmachen.

Nematoden kommen nahezu überall vor. Du findest sie im Wasser genauso wie im Boden. Den Forschern sind stand heute ca. 20.000 verschiedene Arten bekannt.

Wie funktioniert das?

Die Nematoden dringen über die Körperöffnungen (Atemöffnung oder Mantelhöhle)  in die Schnecken ein. Dort parasitieren sich die Nematoden und die Schnecken hören nach ca. 3 Tagen mit der Fraß Tätigkeit auf und werden von innen heraus zersetzt. Der Tod tritt nach 6 bis 10 Tagen ein. In dieser Zeit kannst Du deutlich erkennen, wie die Schnecken anschwellen.

Nematoden sind dabei vollkommen unbedenklich für Menschen, Haustiere und andere Pflanzen.

Wie erfolgt die Anwendung?

Am einfachsten funktionieren Nematoden gegen Schnecken über das Gießwasser. Du gibst dazu die gekauften Nematoden in das Gießwasser und befeuchtest damit die entsprechenden Beete. Achte darauf, dass Du die Tage danach die Erde der Beete weiterhin feucht hältst.

Auch wenn die Nematoden gegen Schnecken für Haustiere und Kinder unbedenklich sind, solltest Du sie hier fernhalten. Außerdem musst Du Dir nach der Anwendung dringend die Hände gründlich waschen.

Außerdem ist es wichtig, dass Du mit dem Gießwasser mit den Nematoden keine essbaren Pflanzenteile benetzt. Gibt es in Deinem Haushalt Personen mit einem geschwächten Immunsystem, solltest Du auf den Einsatz von Nematoden komplett verzichten.

Bestseller Nr. 1
e-nema SF & SC Nematoden gegen Sch??dlinge im Gem??sebeet 2 x 10 Mio f??r je 20 m2 | nema-care
  • Schädlinge im Gemüsebeet mit Nematoden biologisch, wirkungsvoll und nachhaltig bekämpfen.
  • 2 x 10 Millionen Nematoden-Mix für die zweifache Behandlung von 20 m2 Beetfläche im Abstand von 2 Wochen (Monatsbedarf)
  • Bekämpfung von schädlichen Larven und Puppen an Gemüsepflanzen im Gemüsegarten; auch prophylaktisch einsetzbar!
  • Schädliche Larven und Puppen an Gemüsepflanzen + (Anwendungszeiten) Kleine Kohlfliege (April - Juli) Lauchmotte (Juni - September) Möhrenfliege (Mai - September) Zwiebelfliege (Mai - August) Erdfloh (April - August) Erdraupen (April - September) Spargelhähnchen (Mai - Juni) Spargelfliege (Mai - Juni) Bohnenfliege (Mai - Juli)
  • Wirkungen auf Menschen, Haustiere und Pflanzen sind nicht bekannt
Bestseller Nr. 2
nemabest® SF Nematoden 3 Mio. (30 Pflanzen/6m²) gegen Trauermücken
  • Schnelle Lieferung: Versand am selben Tag bei Bestellung bis 12 Uhr (Mo.-Do.). Lieferung in der Regel bereits nach 1-2 Tagen!
  • nemabest SF-Nematoden (Steinernema feltiae) bekämpfen bereits ab 8 °C Bodentemperatur die Larven- und Puppenstadien der Trauermücken.
  • Der Einsatz zur Bekämpfung der Larven- und Puppenstadien der Trauermücken ist ganzjährig möglich. Es handelt sich um ein biologisches Produkt, welches für Menschen, Pflanzen und Wirbeltiere absolut ungefährlich ist.
  • Die Nematoden werden einfach mit dem Gießwasser ausgebracht und sind auch mit anderen biologischen Pflanzenschutzmaßnahmen kombinierbar.
  • 3 Mio. Nematoden reichen für eine Behandlung von ca. 30 Pflanzen/6m² Bodenfläche. Nematoden sind lebende Tiere und müssen zeitnah ausgebracht werden. Nemabest im Kühlschrank lagern und das Haltbarkeitsdatum beachten.
Bestseller Nr. 3
SF Nematoden - Nützlinge gegen Apfel- und Pflaumenwickler 12 Mio. für ca. 24 m²
  • SF-Nematoden mit Netz- und Quellmittel gegen Apfel- und Pflaumenwickler - Steinernema feltiae Die winzigen, ca. 0,8 mm kleinen Nematoden der Art "Steinernema feltiae" gehören mittlerweile in vielen Gartenbaubetrieben bei der Apfelwickler/Pflaumenwickler Bekämpfung schon zum Standard. Die Nematoden dringen durch Körperöffnungen in die Schädlingslarven ein und geben ein Bakterium ab, das die Larve zersetzt. Tote Larven lösen sich rasch auf und können deshalb schlecht wiedergef ...
  • Liefergroesse: 12 Mio.:Ausreichend für ca. 24 m²
Bestseller Nr. 4
Futeco® – SF-Nematoden gegen Trauermücken – für 10 Pflanzen oder 1m² Fläche – zum einfachen gießen
  • ✅ BEWÄHRTE SCHÄDLINGSBEKÄMPFUNG – Auf ganz natürliche Weise bekämpfen unsere SF-Nematoden die schädlichen Larven der Trauermücke, Ameisen & Apfelwickler
  • ✅ EINFACHE ANWENDUNG – Die SF-Nematoden (Steinernema feltiae) in Wasser auflösen und auf die gewünschte Gießmenge verdünnen und die befallene Erde mit dem Gemisch gießen
  • ✅ UMWELTBEWUSST LEBEN – Unsere mikroskopisch kleinen Nützlinge reagieren sehr empfindlich auf chemische Pflanzenschutzmittel, daher sollte mindestens 6 Wochen davor keine chemischen Mittel benutzt worden sein
  • ✅ HARMLOS FÜR MENSCH UND TIER – Die hoch effektiven Nützlinge können unbedenklich eingesetzt werden. Die Lebensgrundlage der Nützlinge entfällt nach der Bekämpfung der Fliegenlarven
  • ✅ UNSER SERVICE – Ihre Vorteile & Ihre Zufriedenheit ist unser Ziel – Falls etwas nicht Ihren Vorstellungen entspricht, melden Sie sich bitte bei uns. Wir finden mit Ihnen zusammen eine zufriedenstellende Lösung
Bestseller Nr. 5
HB Nematoden gegen Engerlinge 100% biologische und giftfreie Bekämpfung 10 Mio. für 20 m² | Nützlinge auch gegen Larven von Gartenlaubkäfer, Maikäfer, Junikäfer und Purzelkäfer
  • SICHERER BLITZVERSAND: Bei Bestellungen bis 11 Uhr versenden wir die HB-Nematoden gegen Engerlinge (Montag bis Donnerstag) am selben Tag über den Briefversand. Die Lieferung erhalten Sie in der Regel nach 1 bis 2 Tagen
  • NATÜRLICH & BIOLOGISCH: HB-Nematoden zur Engerling Bekämpfung bieten eine effektive und biologische Lösung. Auch gegen Larven von Dickmaulrüssler, Gartenlaubkäfer, Maikäfer, Junikäfer und Purzelkäfer ohne den Einsatz von Gift. Die Anwendung ist einfach und unbedenklich für Mensch, Tier und Pflanzen
  • ANWENDUNGSZEITRAUM: Die Larven sind grundsätzlich ca. 6-8 Wochen nach dem Käferflug anzutreffen. In diesem Zeitraum sollte auch die Anwendung der Nematoden gegen Engerlinge erfolgen. Der Anwendungszeitpunkt bei dem Gartenlaubkäfer ist von Mitte Juli bis Ende September, bei dem Junikäfer von Mitte August bis Mitte September und beim Purzelkäfer von Anfang Mai (sobald die Bodentemperatur tagsüber 12 °C erreicht) bis September
  • EINFACHE ANWENDUNG: Mischen Sie den Beutel mit den Nematoden gemäß den Anweisungen mit Wasser und gießen Sie die Mischung über die betroffene Erde. Nematoden können auch in Kombination mit anderen biologischen Maßnahmen angewendet werden
  • FÜR 20 m² PFLANZENERDE: 10 Millionen Nematoden reichen für eine Behandlung von ca. 20 m² Bodenfläche. Nematoden sind Lebewesen und sollten im Kühlschrank gelagert und zeitnah ausgebracht werden. Hergestellt und gezüchtet in Deutschland

Voraussetzungen für erfolgreichen Einsatz der Nematoden gegen Schnecken

Vorweg musst Du wissen, dass Nematoden gegen Schnecken nur bei Nacktschnecken erfolgreich sind. Bei Gehäuseschnecken können die Nematoden nichts anrichten. Gleiches gilt auch für den Tigerschnegel. Dieser hat noch Gehäusereste unter seiner Haut, sodass er gegen Nematoden unempfindlich wird.

Weitere Voraussetzungen für ein gutes Gelingen sind:

  • Ab 5 Grad Bodentemperatur
  • Beste Wirkung bei 10 bis 15 Grad Bodentemperatur
  • Trockener Boden muss gewässert werden
  • Nach Aussetzen der Nematoden muss Boden für ca. 2 Wochen feucht bleiben
  • Nematoden sind UV-empfindlich. Daher ist ein Ausbringen abends oder bei bedecktem Himmel zu empfehlen.

Vor- und Nachteile von Nematoden gegen Schnecken

Vorteile

  • Wirksamkeit gegen Ackerschnecken eindeutig bewiesen
  • Nematoden sind auch Nützlinge für den Biolandbau.
  • Gehäuseschnecken, die unter Naturschutz stehen, wie etwa die Weinbergschnecke, werden nicht angegriffen.

Nachteile

  • Anwendung ist kompliziert
  • Fadenwürmer sind empfindlich gegen Hitze, Kälte, Licht und Trockenheit
  • Wirkung ist erst nach Wochen erkennbar – akuter Befall kann nicht bekämpft werden
  • Regelmäßiger Einsatz ist kostenintensiv
  • Laut Studien besteht ein gesundheitliches Restrisiko für den Menschen

Tipp: So geht Krähen vertreiben und Elstern vertreiben effektiv und umweltfreundlich.

Wo bekommst Du Nematoden gegen Schnecken?

Zum einen kannst Du sie im Fachhandel erwerben. Du kannst aber auch im Internet gezielt nach Nematoden gegen Schnecken suchen. Dort wirst Du mit Sicherheit fündig und kannst sehr gut die Preise vergleichen bzw. Dich über die Wirkung durch andere Nutzer informieren.

Nematoden kannst Du nicht lagern. Dies bedeutet, dass Du sie immer kurzfristig besorgen musst und dann nach Möglichkeit auch komplett aufbrauchst.

Die verschlossene Packung kannst Du 2 bis 3 Wochen im Kühlschrank lagern. Die Temperatur im Kühlschrank sollte zwischen 2 und 5 Grad liegen. Ist die Packung erst einmal geöffnet, verkürzt sich die Haltbarkeit der Nematoden auf 2 bis 5 Tage.

Nematoden gegen Schnecken nur im Extremfall

Wenn Du Dir die Nachteile der Nematoden gegen Schnecken anschaust, ist es ratsam sie auch nur im Extremfall anzuwenden. Diese wäre dann der Fall, wenn die Ackerschnecke Deine komplette Ernte in Gefahr bringen würde.

Da Nematoden sehr kostenintensiv sind, solltest Du nach anderen kostengünstigeren Methoden suchen.

Letzte Aktualisierung am 24.02.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API