Schlupfwespen gegen Speckkäfer

Schlupfwespen gegen Speckkäfer – Eine gute Idee, denn Schlupfwespen sind eine überaus natürliche Art der Schädlingsbekämpfung. Nicht immer muss es die große Chemiekeule sein, wenn man Schädlingen wie dem Speckkäfer Herr werden möchte.

Tatsächlich sind Schlupfwespen nicht nur gegen Speckkäfer, sondern auch weitere Schädlinge ein gutes Abwehrmittel. Schlupfwespeneier kann man bequem im Internet kaufen und rasch wird es eng für die Speckkäfer.

Mit Schlupfwespen gegen Speckkäfer

Die Larve der Speckkäfer kann zum Problem für Allergiker werden

Über 1000 Speckkäferarten gibt es und alleine in Europa leben über 140 Arten. Speckkäfer sind in den eigenen vier Wänden ähnlich problematisch wie Kleidermotten und auch das Ergebnis ihrer Arbeit ähnelt dem der Kleidermotten. Speckkäfer werden nur ca. 10 Millimeter groß und richten doch ärgerlichen Schaden an. Besonders die Larven der Speckkäfer werden zum Problem. Speckkäfer vermehren sich rasch und die Larven verfügen über kleine Haare, die Allergien auslösen kennen. Speckkäfer sind Allesfresser und machen nahezu vor nichts Halt. Sie fressen Lebensmittel gleichermaßen wie auch z.B. Textilien.

Schlupfwespen helfen bei Speckkäferbefall

Schlupfwespen gehören zu den Nützlingen der Schädlingsbekämpfung. So sind es die weiblichen Schlupfwespen, welche die Larven der Speckkäfer aufspüren und ihre Eier in diese legen. Der Schlupfwespennachwuchs ernährt sich also von ihren Wirten, den Larven des Speckkäfers. So wird der rasant wachsenden Speckkäfer Population Einhalt geboten, was wichtig ist, wenn man bedenkt, dass diese bis zu 6 Mal im Jahr Nachwuchs bekommen können.

Speckkäfern vorbeugen

Speckkäfer gelangen vereinzelt schnell ins Haus und schon ein offenes Fenster kann ihnen Einlass gewähren. Die Insekten sind flugfähig, was ihnen vieles erleichtert. Ein wahrer Befall durch Speckkäfer lässt sich aber verhindern, wenn man das eine oder andere berücksichtigt.

  • Auch wenn der Speckkäfer Holz, Textilien, Kork und vieles mehr verspeist, so sind es nicht zuletzt offene Lebensmittel, die einladend wirken. Vor allem auch Heimtier- und Futtermittel sollten kontrolliert und in luftdichten Verpackungen aufbewahrt werden. Karton und Kunststoff halten den gefrässigen Insekten nicht immer stand.
  • Hohe Luftfeuchtigkeit mag ja gut für Haut und Schleimhäute sein, leider fühlen sich aber auch die Speckkäfer wohler, wenn die Luft etwas feuchter ist. Gute Belüftung verhindert Speckkäfer und Schimmel zugelich.
  • Nicht nur gegen Speckkäferbefall hilft regelmässiges Putzen. Hierbei sollte man auch die Polstermöbel, Teppiche und die Bereiche unter den Teppichen berücksichtigen.

Wissenswertes zum Speckkäfer

Die Dauer der Entwicklungsstadien der Speckkäfer variiert sehr und hängt stark von den Bedingungen der Umgebung ab, in der sie leben. Im Freien oder in ungeheizten Gebäuden überwinternSpeckkäfer meist versteckt in einem Unterschlupf. Im Frühjahr oder Frühsommer werden dieSpeckkäfer sich paaren. Je nach Art legt das Weibchen Hunderte von Eiern in kleinen Gruppen direkt auf die Nahrung für die Larven oder in der Nähe einer Nahrungsquelle ab. Hier liegt auch das Problem, denn Speckkäfer vermehren sich schnell und häufig. Man sollte also frühzeitig gegen Speckkäfer vorgehen.

Die Larve desSpeckkäfers , die aus dem Ei schlüpft, beginnt sogleich mit der Nahrungsaufnahme. Die Larven sehen aus wie kleine braunen Raupe ähnelt und ihr Körper ist mit langen Haaren bedeckt. Wenn die Larve desSpeckkäfers voll entwickelt ist, verwandelt sie sich für einen Zeitraum bis zu zwei Wochen in eine Nymphe, bevor sie zum fertigenSpeckkäfer reift.

Speckkäfer werden zumeist im Frühjahr zum Problem, wenn sie auf der Suche nach Eiablageplätzen in Häuser eindringen. Im Herbst werden sie von der Wärme des Hauses angezogen.Speckkäfer gelangen leicht in Häuser und das zumeist durch verschiedene Ritzen. Manchmal werden sie mit Waren, so zum Beispiel Pappkartons oder mit trockenen Lebensmitteln ins Haus gebracht.

Letzte Aktualisierung am 19.05.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API