Die hellste Taschenlampe der Welt: 100.000 Lumen

Für Survival-Fans gibt es nun endlich die hellste Taschenlampe der Welt. Die Rede ist hier von der Taschenlampe MS 18 des chinesischen Unternehmens Imalent. Die Lampe schafft ganze 100.000 Lumen. Das lässt sich kaum toppen.

Besonderheiten der hellsten Taschenlampe der Welt

Vergleichst Du diese Taschenlampe mit herkömmlichen aus dem Haushalt, wirst Du schnell wissen, was wir meinen. Eine herkömmliche Taschenlampe erreicht in der Regel zwischen 600 und 800 Lumen. Für den Alltag reicht das vollkommen aus, denn die Taschenlampe mit 100.000 Lumen ist nicht für den alltäglichen Gebrauch gedacht.

Das Licht ist so extrem hell, dass die Lampe auf Höchstleistung gerade einmal 690 Sekunden leuchten würde. Zum Glück lässt sich die Leistung in 8 Stufen regeln, sodass eine durchschnittliche Nutzungsdauer von immerhin 14,45 Stunden möglich ist.

Bestseller Nr. 1
IMALENT MS18 LED Taschenlampe 100.000 Lumen, 18 Cree LED Extrem Hell Taschenlampe, Aufladbar Leistungsstarker Torch 1350 Metern, OLED-Display, IP56 Wasserdicht 8 Lichtmodi für Campen, Wandern, Outdoor
  • LEISTUNGSSTARKE TASCHENLAMPE: Die Imalent MS18 ist die hellste Taschenlampe der Welt. Verwendet 18 amerikanische CREE XHP70-LEDs der zweiten Generation mit einer maximalen Lichtleistung von bis zu 100.000 Lumen. Maximale Leuchtweite bis zu 1350m (fast 4429ft). Eingebauter 8-Akku, kann maximal 14 Stunden 52 Minuten Laufzeit unterstützen. Gut für Stromausfälle, Camping, Wandern, Höhlenforschung, SOS, Rettungseinsätze, Erkundungen usw.
  • SUPERBRILLIGER BREITER STRAHL & 8 MODI: (Turbo / Hoch III / Hoch II / Hoch I / Mittel II / Mittel I / Mittel niedrig / Niedrig / Strobe). Mit einem Doppelklick schalten Sie den "Turbo"-Modus ein, der 50 Mal heller ist als ein Autolicht. Der ultra-breite Lichtstrahl leuchtet problemlos ganze Räume und Bereiche aus, und die Helligkeit lässt sich einstellen.
  • OLED-ENERGIEANZEIGE: Das digitale OLED-Display zeigt den Batteriestand und die Lumen an, so dass wir deutlich sehen können, wie viel Batterieleistung noch übrig ist.
  • ERGONOMISCHES DESIGN & SMART DESIGN: Stoßfest, IP65-zertifiziert, wasserfest, verschleißfest, hochwertige Aluminiumlegierung, robuste Konstruktion. Anti-Rutsch-Griff für einfaches Tragen, einfach und bequem zu bedienen. Liegt auch unter extremen Bedingungen gut in der Hand. Das eingebaute Heatpipe-Kühlsystem (Kühlgebläse) des Taschenlampe sorgt für hohe Leistung und längere Laufzeiten bei hoher Leistung.
  • FREUNDLICHER SERVICE: Für den ersten Gebrauch, bitte nehmen Sie die Batterie-Schutz-Stücke (es ist zwischen Taschenlampe Kopf und Akku-Pack). Und laden Sie den Akku vollständig auf. Wenn Sie irgendwelche Fragen während der Verwendung der Taschenlampe haben, kontaktieren Sie uns bitte. Wir freuen uns, diese Chance zu haben, Ihnen zu helfen.

Highlights der hellsten Taschenlampe der Welt

  • Lumen – 100.000
  • Leuchtweite – 1.350 m
  • Cree-LEDs – 18 x XHP70 2 nd
  • Größe – 265 x 129 x 59 mm
  • Gewicht – 1.600 g

Das innovativste Leuchtmittel der Branche

Das Maximum von besonders hellen Taschenlampen lag in der Vergangenheit bei 10.000 bis 22.000 Lumen.

2018 folgte ebenfalls vom Hersteller Imalent eine Taschenlampe mit 53.000 Lumen. Schon damals warst Du mit anderen restlos begeistert von dem Licht, das Dir diese Taschenlampe spenden konnte. Mit dem Modell M 18 hat der Hersteller Imalent die wohl hellste serienmäßige taktische Taschenlampe der Welt auf den Markt gebracht.

Das Aufladen der hellsten Taschenlampe der Welt

Du musst dabei nicht einmal mehr das Batterierohr abschrauben. Es reicht aus, wenn Du die Endkappe der Lampe abdrehst Du den Stecker in die darunterliegende Buchse steckst.

Am Ladeport erscheint während des Aufladens ein rotes Licht, das grün wird, sobald die hellste Taschenlampe der Welt voll ist. Laut dem Hersteller dauert ein Ladezyklus rund 4,5 Stunden.

hellste-taschenlampe-1
Sehr helle Taschenlampe

Die Handhabung und die Leuchtstufen

Die Leuchtstufen der hellsten Taschenlampe der Welt kannst Du mittels dem beleuchteten Seitenschalter wechseln. Deine neue Taschenlampe startet dank der Memoryfunktion immer mit der zuletzt eingestellten Leuchtstufe.

Sinnvoll wäre hier jedoch eine Low-Start-Funktion. Insbesondere wenn Du die Taschenlampe im höchsten Modus ausgemacht hast, startet sie so auch wieder. Du musst dann umständlich bis zur untersten Stufe durchtippen, wenn Du aktuell nicht so viel Licht benötigst.

Du hast die Wahl zwischen 8 verschiedenen Lichtmodi, einem Strobo und einem Direkt-Turbo.

  • 700 Lumen – 14,45 Stunden Laufzeit
  • 2.000 Lumen – 9,15 Stunden Laufzeit
  • 5.000 Lumen – 6,45 Stunden Laufzeit
  • 10.000 Lumen – 3,40 Stunden Laufzeit
  • 22.000 Lumen – 67 Minuten Laufzeit
  • 30.000 Lumen – 3,8 Minuten Laufzeit
  • 60.000 Lumen – 70 Sekunden Laufzeit
  • 100.000 Lumen – 60 Sekunden Laufzeit

Bereits nach 45 Sekunden Höchstleistung macht sich die Abnahme der Leistung sehr schnell bemerkbar.

Welches Lichtbild hat die hellste Taschenlampe der Welt?

Der starke und dabei übergangslos auslaufende Spot hat eine wärmere Lichtfarbe als der reinweiße Spill. Der Lichtkegel ist insgesamt sehr breit und homogen. Dadurch wird eine hohe Leuchtweite erzielt.

Was sagt der Gesetzgeber zur hellsten Taschenlampe der Welt?

Du fragst Dich an dieser Stelle sicherlich, ob die taktische Taschenlampe vom Gesetzgeber uneingeschränkt erlaubt ist oder ob sie im Zusammenhang mit der Selbstverteidigung bereits als Waffe gilt.

Dazu können wir Dir sagen, dass professionelle Anwender bei Behörden und im Security-Bereich die hellste Taschenlampe der Welt an ihrem Gürtel tragen. Auch im Survival Bereich gehört diese Taschenlampe zur grundlegenden Ausstattung. Auch für das Überleben in der Wildnis gehört sie einfach in einen Überlebensrucksack oder Survival Rucksack.

Somit wird deutlich, ob eine taktische Taschenlampe legal oder verboten ist, immer vom Einzelfall abhängt.

Taktische Taschenlampen wie auch die hellste Taschenlampe der Welt sind frei verkäuflich und dürfen in der Öffentlichkeit genutzt werden. Sie entsprechen in der funktionsweise jeder anderen Taschenlampe.

Wie kannst Du die taktische Taschenlampe zur Selbstverteidigung einsetzen?

Insbesondere Frauen nutzen das Stroboskop der hellsten Taschenlampe der Welt zur defensiven Selbstverteidigung. So lassen sich gefährliche Situationen schnell auflösen. Das schnell pulsierende Blitzlicht stellt eine Abwehrmöglichkeit dar. Der Angreifer wird durch die Blendung zumindest kurzzeitig außer Gefecht gesetzt.

Dabei musst Du wissen, dass das Recht auf Selbstverteidigung in dem Moment beginnt, wo ein rechtswidriger Angriff auf Dein Eigentum oder Deine körperliche Unversehrtheit vorliegt. Somit bleibt selbst ein Schlag mit der hellsten Taschenlampe der Welt laut § 230 BGB straffrei.

Richtest Du allerdings bewusst das Stroboskop auf andere Menschen, dann machst Du Dich strafbar.

Was bringt Dir die hellste Taschenlampe der Welt?

Mit der hellsten Taschenlampe der Welt kannst Du jedes Gelände unsicher machen. Hast Du einmal die Leuchtkraft von 100.000 Lumen erlebt, wirst Du keine andere Taschenlampe in Deinem Survival Kit akzeptieren.

Du kannst die hellste Taschenlampe der Welt also durchaus für private Zwecke nutzen. Insbesondere das helle Licht bzw. die Stroboskop-Funktion kann Dir helfen Notsituationen schneller zu beenden.

Letzte Aktualisierung am 2.09.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API