Rattenfallen Köder: 7 wirksame Mittel

Was sind gute und wirksame Rattenfallen Köder? Ratten können zu einer echten Plage werden, wenn sie erst einmal in Haus oder Garten ihr Unwesen treiben. Um sie effektiv zu bekämpfen, ist es wichtig, die richtigen Köder für Rattenfallen zu verwenden. In diesem Artikel stellen wir Ihnen 13 effektive Köder vor, mit denen Sie Ratten erfolgreich anlocken und fangen können. Egal, ob Sie sich für Lebendfallen oder Schlagfallen entscheiden, diese Köder werden Ihnen dabei helfen, Ihr Rattenproblem schnell und effizient zu lösen.

Natürliche Rattenfallen Köder

Wenn Sie einen Rattenbefall haben, ist es ratsam, zunächst auf natürliche Köder zu setzen, bevor Sie zu Giftködern greifen. Natürliche Köder sind sicherer für Haustiere und Kinder und schonen die Umwelt. Hier sind einige natürliche Köder, die Sie für Rattenfallen verwenden können:

köder-rattenfalle
Alles was Ratten mögen …. gute Köder
  1. Käse: Käse ist ein klassischer Köder für Rattenfallen. Der intensive Geruch von Käse lockt Ratten an und macht ihn zu einem effektiven Köder.
  2. Getreide: Ratten sind Allesfresser und ernähren sich auch von Getreide. Sie können Haferflocken, Weizen oder Reis als Köder verwenden.
  3. Nüsse: Ratten lieben den Geschmack von Nüssen. Sie können Walnüsse, Haselnüsse oder Erdnüsse verwenden, um die Ratten anzulocken.
  4. Schokolade: Ratten haben eine Vorliebe für Schokolade. Ein kleines Stück Schokolade kann als unwiderstehlicher Köder dienen.
  5. Speck: Der intensive Geruch von Speck kann Ratten anlocken. Sie können ein Stück Speck in die Falle legen, um die Ratten anzulocken.

Giftköder für Rattenfallen

Wenn der Rattenbefall zu groß ist oder natürliche Köder nicht den gewünschten Erfolg bringen, können Sie auch zu Giftködern greifen. Beachten Sie jedoch, dass Giftköder gefährlich sein können und nur mit Vorsicht verwendet werden sollten. Hier sind einige wirksame Giftköder für Rattenfallen:

  1. Rattengift: Rattengift ist eine effektive Methode, um Ratten zu bekämpfen. Es gibt verschiedene Arten von Rattengiften auf dem Markt, die speziell für die Anwendung in Rattenfallen entwickelt wurden. Beachten Sie jedoch die gesetzlichen Bestimmungen und verwenden Sie Rattengift nur, wenn Sie über die erforderlichen Kenntnisse im Umgang damit verfügen.
  2. Köder mit Gift beschichtet: Eine andere Möglichkeit ist es, natürliche Köder wie Getreide oder Nüsse mit Gift zu beschichten. Die Ratten nehmen den Köder auf und sterben anschließend an der giftigen Substanz.

Wer auf Nummer sicher gehen möchte, der nimmt gleich Rattengift:

AngebotBestseller Nr. 1
PROTECT HOME Rodicum Ratten Portionsköder, vorportionierte Rattenköder, 500 g Dose
  • zuverlässig - Die Rodicum Portionsköder bekämpfen wirksam Ratten im Haus und um Gebäude. Der verzögerte Wirkung ermöglicht, dass möglichst viele Ratten von dem Köder fressen, ohne in der Nahrungsquelle eine Gefahr zu erkennen.
  • effektiv - Für die effektive Rattenbekämpfung ist es wichtig die Portionsbeutel in einer Köderbox zu fixieren, sodass Ratten gezwungen werden den Köder vor Ort zu fressen somit werden die Köder nicht verschleppt und eingelagert.
  • anwenderfreundlich - Für mehr Sicherheit sorgt der enthalte Bitterstoff "Bitrex", welcher eine versehentliche Aufnahme der Köder durch Kinder oder Haustiere vermeidet, zudem ist die Dose mit einem kindersicheren Verschluss versehen
  • vielseitig anwendbar – Die hoch attraktiven Köderbeutel können im Innenbereich sowie im Außenbereich angewendet werden. Auch für feuchte und trockene Räume geeignet.
  • Tipps zu Anwendung -Die Portionsbeutel in einer Köderbox fixieren und um das Nest, entlang der Laufwege an Wänden oder wo Rattenkot gefunden wurde, verteilen.

Interessant: Sind Bisamratten auch Ratten?

Tipps für die Verwendung von Ködern in Rattenfallen

Damit die Köder in den Rattenfallen effektiv wirken, sollten Sie einige Tipps beachten:

  • Stellen Sie sicher, dass die Köder frisch und appetitlich sind. Verwenden Sie keine verdorbenen oder verschimmelten Köder, da diese Ratten abschrecken können.
  • Achten Sie darauf, dass die Köder keine Gerüche von anderen Quellen überlagern. Ratten werden eher von frischen und unverwechselbaren Gerüchen angezogen. Entfernen Sie daher mögliche alternative Futterquellen und sorgen Sie für eine saubere Umgebung.
  • Vermeiden Sie Ihren Eigengeruch auf den Ködern, indem Sie Einweghandschuhe tragen, wenn Sie die Falle befüllen und aufstellen. Ratten haben einen empfindlichen Geruchssinn und könnten den menschlichen Geruch auf dem Köder wahrnehmen und sich dadurch davon fernhalten.
  • Platzieren Sie die Rattenfallen an strategischen Stellen, an denen Ratten häufig gesehen werden. Dies können dunkle Ecken, Schuppen, Keller oder Mülltonnen sein.
  • Überprüfen Sie regelmäßig die Fallen, um gefangene Ratten zu entfernen und die Fallen erneut zu bestücken. Eine kontinuierliche Verwendung der Köder ist wichtig, um den Rattenbefall effektiv zu bekämpfen.

Fazit zum besten Rattenfallen Köder

Die Verwendung der richtigen Köder in Rattenfallen ist entscheidend, um Ratten erfolgreich anzulocken und zu fangen. Natürliche Köder wie Käse, Getreide, Nüsse, Schokolade und Speck können eine gute Wahl sein, um Ratten anzulocken. Wenn natürliche Köder nicht den gewünschten Effekt erzielen, können Sie zu Giftködern greifen. Beachten Sie jedoch die gesetzlichen Bestimmungen und verwenden Sie Giftköder nur mit Vorsicht. Mit den richtigen Ködern und einer strategischen Platzierung der Fallen können Sie Ihr Rattenproblem effektiv bekämpfen und Ihr Haus und Ihren Garten wieder ratenfrei machen.

Unsere Empfehlung: Ratte oder Maus, was ist der Unterschied?

Letzte Aktualisierung am 18.04.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API